4. BMZ-Volleyball-Turnier

Das zum vierten Mal stattgefundene Volleyballturnier ist dieses Jahr auf besonders grosses Interesse gestossen.

Siegerteam «Wurst mit Senf»

Für den Kampf um den Titel haben sich 28 Teams angemeldet, davon konnten nur die ersten 18 Anmeldungen berücksichtigt werden. Rund 150 Lernende aus der BM 1 und BM 2 durften am Turnier teilnehmen. Allein schon aufgrund des Interesses müsste das Turnier eigentlich viel grösser sein.

Auch dieses Jahr wurde mit grösstem Engagement und beachtlicher Fairness gespielt. Der Zusammenhalt einer Klasse zeigt sich gerade an einem solchen Abend: Keiner Spielerin und keinem Spieler war die Mühe zu gross, sich voll ins Zeug zu legen, um dem Team zum Sieg zu verhelfen. Dies wurde auch hörbar bei der motivierenden und zu Höchstleistungen antreibenden Unterstützung der Auswechselspielerinnen und Auswechselspieler.

Gespielt wurde über sechs Runden nach dem Schochsystem. Die Partien der ersten Runde werden zufällig gewählt. Nach jeder Partie entscheidet der aktuelle Tabellenstand über die weiteren Spiele: Das erstplatzierte Team spielt gegen das zweitplatzierte; das drittplatzierte Team spielt gegen das viertplatzierte usw. – es sei denn, die Teams sind sich schon einmal begegnet. Grundsätzlich spielen also Gewinner gegen Gewinner, Verlierer gegen Verlierer. Wer nach sechs Runden die Tabelle anführt, hat das Turnier gewonnen.

Als Favoriten kristallisierten sich die beiden Teams der Klasse BZA 13a und EVG 16d heraus, schlussendlich konnte sich aber das Team der BM 2-Lernenden mit dem Namen «Wurst mit Senf» erfolgreich durchsetzen. Mit sechs Siegen in sechs Spielen hat das Team das Turnier eindeutig gewonnen – herzliche Gratulation!

Ein wahres Highlight war auch das kulinarische Buffet vor den Turnhallen, um sich zwischen den Spielen zu stärken. Die Auswahl war gross: von selbst gemachten Brownies, Kuchen und Amaretti über würziges Humus und exotisches Chia-Müesli. Wir danken allen Lernenden und Lehrpersonen, die sich für das Buffet engagiert haben!

Wir hoffen, das Volleyballturnier möge auch nächstes Jahr wieder zustande kommen – wir freuen uns auf jeden Fall wieder auf eine rege Teilnahme und aussergewöhnliche Momente ausserhalb der Schulzimmer.