Lehrpersonen für Physik und Mathematik (ca. 48–60%)

Die Berufsmaturitätsschule Zürich ist eine dynamische Ausbildungsstätte, die innerhalb des Berufsbildungs­systems einen eigenständigen Platz einnimmt. An den beiden Standorten Lagerstrasse 55 und Herostrasse 5 werden rund 2300 jugendliche und erwachsene Lernende von 120 Lehrpersonen in vier verschiedenen Ausrichtungen unterrichtet.

Auf Beginn des Schuljahres 2019/20 vergeben wir

  • 1 befristeten Lehrauftrag für Physik

  • 3–4 befristete Lehraufträge für Mathematik

mit einem Pensum von je ca. 48–60 % (ca. 12–15 Wochenlektionen)

Die Kombination von beiden Fächern ist möglich, ebenso eine Verlängerung der Lehraufträge im Schuljahr 2020/21. Die Anstellung erfolgt gemäss der kantonalen Verordnung über das Anstellungsverhältnis der Lehrpersonen an Mittel- und Berufsfachschulen (Mittelschul- und Berufschullehrerverordnung).

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul­studium in Physik resp. Mathematik und besitzen das Lehrdiplom für Maturitätsschulen (oder sind in Ausbildung dazu), vorzugsweise mitsamt berufs­pädagogischer Zusatz­qualifikation. Ausserdem verfügen Sie bereits über einschlägige Unterrichts­erfahrung.

Auskünfte erteilt der Rektor Dr. Stephan Meyer (044 297 24 53).
Ihre Bewerbung senden Sie bis 2. April 2019 in einem einzigen PDF-Doku­ment per E-Mail an stephan.meyer@bms-zuerich.ch.